Ausbildung im Schokoladenhaus am Dom in Mainz

Auszubildende(r) gesucht! (für August 2017)

 

Wir suchen zum August 2017 eine(n) schokoladen begeisterte(n) Auszubildende(r) zur Verkäuferin. Gerne können sie ihre aussagekräftigen Unterlagen auch direkt in unserem Schokoladenhaus abgeben.

Anfang August werden wir an dieser Stelle unsere neue Auszubildende vorstellen.

 

Wir drücken unserer derzeitigen Auszubildenden alle Daumen für die anstehende Prüfung zur Kauffrau im Einzelhandel.

 

An dieser Stelle wird die Auszubildende in unregelmäßigen Abständen über ihre Zeit bei uns berichten. 

 

Gedanken über Schokolade …

Erster Eintrag Januar 2013

 

Erst einmal möchte ich mich vorzustellen:

mein Name ist Carina Sonne, ich bin 19 Jahre alt und komme aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Bernkastel-Kues an der Mosel und wohne mittlerweile Mitten in Mainz. Nach Realschule, Fachabitur mit anschließendem 6 monatigem Praktikum habe ich jetzt den schönsten Job der Welt als Auszubildende im Schokoladenhaus am Dom. Immer arbeite ich mit der schönsten Ware der Welt: Schokolade.

Mein erstes Erfolgserlebnis: nach vielen Kämpfen mit Ecken und komplizierten Formen bin ich nun stolze Besitzerin des ‚Braunen Gürtels‘ im Geschenke einpacken ;-) Vorher hatte ich nie etwas damit am Hut, doch nun macht mir das Verkleiden/Umgestalten unserer Waren in tolle Präsente richtig viel Freude, vor allem nachdem mich ein Kunde hellauf dafür gelobt hat. Mittlerweile werde ich sogar gefragt, ob es bei uns Kurse zum Verpacken gibt. Bewerbt euch und schaut meinen lieben Kolleginnen und meiner Chefin über die Schulter.

Schaut einmal vorbei: das Geschäft liegt an der Grenze zur wunderschönen Mainzer Altstadt. Hier gibt es Süßes von A bis Z; von Anis-Gebäck bis zur Zotter-Schokolade.

Die neuen Hohlfiguren aus reiner Schokolade sind wirklich bezaubernd schön. Die Pralinentheke ist voller Vielfalt und Überraschungen. Ich würde mich freuen sie und euch bei uns begrüßen zu dürfen.

In unregelmäßigen Abständen werde ich an dieser Stelle von meiner Ausbildung, sozusagen ‚live‘ aus dem Schokoladenhaus am Dom, berichten.